Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

Funktion & Aufbau Einfach · zuverlässig · erweiterbar


Einfacher geht es nicht:

SenseAnywhere Datenlogger

1 Messmodul platzieren

SenseAnywhere AccessPoint

2 Datenempfänger anschließen

Lehnen Sie sich zurück

3 Fertig! Den Rest übernehmen wir!


Das SenseAnywhere System besteht aus 4 Komponenten:

 

SenseAnywhere Software

Software mit Datenkurve

Dies ist die Schaltzentrale für Ihr Monitoring-System. Über eine browserbasierte Software haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Daten, können diese einsehen, auswerten oder in Berichten zusammenfassen. Das System warnt Sie zuverlässig wenn vorgegebene Grenzen (z.B. Temperatur) verlassen werden.

Weitere Details finden Sie in der Rubrik Software.

 


SenseAnywhere AccessPoint

Eine elektronische Einheit die, wie Ihr PC, an Ihren Router angeschlossen wird und somit direkt mit dem Internet verbunden ist. Der SenseAnywhere AccessPoint (Datenempfänger) sammelt kabellos und vollautomatisch die Daten von all Ihren eingesetzten SenseAnywhere Datenloggern und leitet diese an den SenseAnywhere Server (siehe unten) weiter.

Access Point


SenseAnywhere Server

Server-Farm

Ein in Europa (Niederlande und Irland) befindlicher, mehrfach gesicherter Microsoft Azure Zentralrechner der durch uns betrieben und verwaltet wird. Hier laufen alle Ihre Messdaten über gesicherte Kanäle (https-Protokoll) zusammen, die wir für Sie vollautomatisch in Echtzeit aufbereiten und auswerten.

 


SenseAnywhere Datenlogger

Diese Messsysteme (Datenlogger) zeichnen zuverlässig Ihre Messdaten vor Ort (z.B. Kühlschranktemperatur, Lagertemperatur, etc.) auf und leiten diese per Funk an den SenseAnywhere AccessPoint weiter. Zusätzlich werden die gewonnenen Aufzeichnungen in einem internen Speicher abgelegt um sie bei einem eventuellen Ausfall der Infrastruktur (Funkstrecke, AccessPoint, Router, Internet) zu sichern.

Durch die drahtlose Übertragung haben Sie maximale Flexibilität beim Positionieren an beliebigen Stellen.

SenseAnywhere Messmodul


 

Funktionsprinzip:

Funktionsprinzip SenseAnywhere

 

Datensicherheit

Im Gegensatz zu einem reinen Temperaturmessgerät zeichnet das SenseAnywhere-Überwachungssystem Ihre Daten zuverlässig auf und speichert 18.500 Messwerte mit zugehörigem Zeitstempel im internen Speicher direkt vor Ort an der Messstelle (Datenlogger) ab.

Das bedeutet für Sie, dass selbst bei einem Totalausfall der gesamten Infrastruktur Ihre Daten sicher sind.

unverbindliche Anfrage

Inhalt