Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

CiK-Lexikon Einfache Erklärungen rund um Temperatur und Feuchte

Begriffe rund um Temperatur und Feuchte – einfach erklärt

Datenlogger


Ein elektronisches Gerät das in seinem integrierten Speicher Daten aufzeichnet.

In der Regel sind Datenlogger mit internen und/oder externen Sensoren ausgestattet z.B. zur Erfassung von Temperatur, Feuchte, Druck, Bewegung, Licht und vielen anderen Größen. Alternativ sind Datenlogger auch mit Strom- und/oder Spannungseingängen (4…20mA, 0…10V) versehen an die Transmitter (Messwertgeber) angeschlossen werden können um beliebige Messgrößen (CO2, Windstärke, uvm.) mit dem Datenlogger aufgezeichnet werden können.

Datenlogger sind oft nicht größer als eine Streichholzschachtel und batteriebetrieben um einen autarken Einsatz an beliebiger Stelle zu ermöglichen.

zurück zum Lexikon

Wichtig! Diese Information ist anonym! Sollten Sie eine Rückantwort erwarten, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit.

Inhalt