Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

SenseAnywhere DAS Monitoring-System fürs Mapping

SenseAnywhere DAS Monitoring-System fürs Mapping

Mapping-Service

Mapping

Um die Sicherheit und Gesundheit von Patienten, Konsumenten und Verbrauchern zu garantieren, müssen Produzenten in der heutigen, streng regulierten Zeit ein klares Verständnis haben wie Prozesse und Abläufe die Qualität Ihrer Erzeugnisse beeinflussen.

In Richtlinien wie der GMP (Good Manufacturing Practice) oder auch der GDP (Good Distribution Practice) wird festgeschrieben wie eine Qualitätssicherung bei der Produktion, der Lagerung oder dem Transport von Wirkstoffen und Arzneimitteln, aber auch von Kosmetika, Lebensmitteln und Futtermitteln zu garantieren ist.

Hierbei richten Regulierungsbehörden weltweit ihr spezielles Augenmerk auf die Einhaltung der Temperatur in Warenlagern, Distributionszentralen, Kühlräumen und anderen Lagerstätten.

Was ist zu tun?

Das „Temperatur-Mapping“, also die Verifizierung der Temperatur-Verteilung und der Temperatur-Einhaltung innerhalb eines Lagerbereiches, ist in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung. In kritischen Industrien/Bereichen wo temperatursensitive Waren verarbeitet, gelagert und transportiert werden, ist üblicherweise ein Validierungsplan vorhanden in dem geregelt ist wann und wie ein Temperatur-Mapping durchzuführen ist.

Lagerhalle mit Regalen

Worauf ist zu achten?

Thermometer

Um eine gute Qualität der Erzeugnisse zu garantieren ist eine Lagerung bei einer definierten Temperatur unumgänglich. Die Temperaturen dürfen hierbei die vorgegebenen Grenzen nicht verlassen.
Dies ist in vielen Lagern eine Herausforderung und Temperaturen können leicht um 10°C und mehr abweichen. Schließlich ist die Temperatur von vielen Faktoren innerhalb und außerhalb dieses Lagers abhängig, wie z.B. Lagergröße, Beladung, Einrichtung, Position, Jahreszeit, Öffnungen, Lichteinlässe, HLK, Konvektion, und anderen.

Wie überprüfe ich also, ob in meinem Lager die geforderten Temperaturen eingehalten werden?

Nichts einfacher als das. Lernen Sie unseren Mapping-Service kennen, der Ihnen die Freude an Ihren Mapping-Aufgaben wieder zurückbringt.

Wir senden Ihnen die benötigte Anzahl an Funk-Datenlogger, die Sie an den zu überwachenden Stellen auslegen.
Sie teilen uns den Start- und den End-Zeitpunkt Ihrer Mapping-Studie mit und wir erstellen Ihnen einen ausführlichen Report. FERTIG! Einfacher geht es nicht!
Und das ohne dass wir auf Ihre firmeninterne IT zugreifen, auch nicht auf Ihr WLAN.

Hier finden Sie weitere Informationen zum CiK Mapping-Service

SenseAnywhere Messmodule

zurück zur Übersicht


unverbindliche Anfrage

Inhalt