Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

CiK-Lexikon Einfache Erklärungen rund um Temperatur und Feuchte

Begriffe rund um Temperatur und Feuchte – einfach erklärt

ITS-90


ITS-90 ist die Abkürzung für „internationale Temperaturskala 1990“.
Ziel der ITS-90 ist es exakte Temperaturen zu definieren um anhand dieser Definitionen Kalibrierungen im technischen Bereich durchführen zu können.

Das Kelvin und somit das °C ist zwar über den absoluten Nullpunkt (0 K) und den Tripelpunkt von Wasser (273,16 K) definiert, dies ist aber nicht immer für jeden Temperaturbereich praktikabel oder genau genug.

Daher wurden über Tripelpunkte, Schmelzpunkte und Gefrierpunkte -von in der Natur vorkommenden Stoffen- Temperaturen ermittelt und in der Internationalen Temperaturskala gelistet. Diese Punkte nennt man auch Fixpunkte.

Die Werte dieser Fixpunkte geben den Stand aus dem Jahre 1990 wieder, und können in einer zukünftigen Skala ITS-XX verfeinert werden.

 

Die folgende Tabelle zeigt einige Werte der Skala:

Fixpunkt

Temperatur (K)

Temperatur (°C)

Tripelpunkt von Wasserstoff 13,8033 -259,3467
Wasserstoff bei 32,9 kPa 17 -256,15
Wasserstoff bei 102,2 kPa 20,3 -252,85
Tripelpunkt bei Neon 24,5561 -248,5939
Tripelpunkt von Sauerstoff 54,3584 -218,7916
Tripelpunkt von Argon 83,8058 -189,3442
Tripelpunkt von Quecksilber 234,3156 -38,8344
Tripelpunkt von Wasser 273,16 0,01
Schmelzpunkt von Gallium 302,9146 29,7646
Gefrierpunkt von Indium 429,7485 156,5985
Gefrierpunkt von Zinn 505,1181 231,928
Gefrierpunkt von Zink 692,73  419,527
Gefrierpunkt von Aluminium 933,473 660,323
Gefrierpunkt von Silber 1234,93 961,78
Gefrierpunkt von Gold 1337,33 1064,18
Gefrierpunkt von Kupfer 1357,77 1084,62
zurück zum Lexikon

Wichtig! Diese Information ist anonym! Sollten Sie eine Rückantwort erwarten, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit.

Inhalt