Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

MSR Applikationen Luft- und Raumfahrt, Aviatik, Aeronautik und Rennsport

Luft- und Raumfahrt, Aviatik, Aeronautik und Rennsport

Gemessen werden hier die Pilotenbelastungen aber auch die Belastungen des Materials selbst. Aufgezeichnet werden z.B. die Temperatur und die relative Feuchte (Schwitzen) des Piloten, die anstehenden G-Kräfte, aber auch Vibrationen und Lage. Hierdurch können wertvolle Daten ermittelt werden, die zur weiteren Optimierung von Material und Einstellungen herangezogen werden.

Auch beim Bergen von Verletzten (Rettungshubschrauber) werden Datenlogger eingesetzt, um einen personengerechten Transport jederzeit dokumentieren zu können.

Düsenjäger


 

An Bord des F-5E "Tiger" Kampfflugzeuges der Schweizer Luftwaffe

Kampfflugzeug F-5E Tiger

Die Universität Zürich und die Schweizer Luftwaffe führen seit 2010 gemeinsam ein einzigartiges Forschungsvorhaben in der Weltraummedizin durch. Hierbei wird die Schwerelosigkeit, welche durch Flugmanöver während regulärer militärischer Übungsflüge entsteht, für Forschungen an menschlichen Zellen eingesetzt.  

weitere Details

 


Unterwegs zur internationalen Raumstation ISS

Die MSR Mini-Datenlogger wurden bereits mehrfach erfolgreich zur Aufzeichnung von Transportbelastungen wie Beschleunigung und Vibrationen ins All geschickt. Unter anderem auch zur Internationalen Raumstation ISS. 
 

weitere Details

Raumstation ISS

 

zurück zur Übersicht

Inhalt