Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

Feuchte-Kalibratoren  Die Kalibriersysteme zur Feuchtemessung

Feuchte-Kalibratoren  Die Kalibriersysteme zur Feuchtemessung

Unsere Feuchtekalibratoren ermöglichen Ihnen die präzise Erzeugung definierter Feuchte, die Kalbrierung von Feuchtefühlern, Feuchtesensoren und Feuchtetransmittern sowie die rückführbare Feuchtemessung.

Die zuverlässige Kalibrierung von Datenloggern mit Feuchtefühlern, Feuchtesensoren und -transmittern ist eine spezielle Aufgabe, die hochwertige Systeme erfordert. Für viele Unternehmen die Zeit und Geld sparen möchten, bietet es sich an, die Feuchtekalibrierung selbst durchzuführen. Hier stellt sich die Frage, welcher Feuchtegenerator für die jeweilige Anforderung der richtige ist. Wie bei vielen anderen Systemen gibt es den Traum von einem "idealen" Feuchtegenerator, der präzise, kostengünstig, schnell, einfach zu bedienen und sehr zuverlässig ist.


Feuchtegenerator - Kambic C3-50 

Der Feuchtegenerator C3-50 ist das perfekte Werkzeug zur Kalibrierung von Fühlern und Sensoren für Lufttemperatur und relative Luftfeuchtigkeit.

Die außergewöhnliche Präzision der Kammer wird über das Zweiweg-Mischsystem zur Feuchteregelung, sowie dem herausragenden Peltier Kühl- und Heizsystem erreicht. Hierdurch wird eine unvergleichliche Feuchtestabilität von weniger als 1 % und eine Feuchteverteilung von unter 2 % über den gesamten Feuchtebereich erzielt.

Maßgeschneidertes Zubehör für die Kalibrierung gewährleistet zusätzlich eine einfache Handhabung.

Eigenschaften Feuchtegenerator C3-50

  • Metrologische Performance auf höchstem Niveau
  • Überragende Stabilität und Gleichförmigkeit sowohl für Temperatur als auch Luftfeuchtigkeit
  • Stabil, leise und vibrationsfrei
  • Bequemer Zugriff von vorn - seitlicher Zugang für Kabel und Sonden
  • Feuchtekontrolle über Zweiweg-Mischsystem
Datenblatt Kalibrierkammer C3-50
Feuchte- und Temperatur-Kalibrator C3-50

Ultrastabile Umgebung für definierte Feuchte und Temperatur


Temperaturstabilität und Feuchtestabilität



Feuchtekalibrierkammer - Kambic C3-50
Temperaturbereich +10 °C bis +55 °C
Temperaturstabilität ±0,02 °C 
Temperaturgleichförmigkeit ±0,5 °C (in Bezug auf einen beliebigen Punkt in der Kammer)
Relative Luftfeuchtigkeit 5 bis 95 %rF
Feuchtestabilität ±0,2 %rF bei 21 °C und 50 %rF
(besser als ± 0,8 über den gesamten Feuchtebereich)
Feuchtegleichförmigkeit Besser als 2 %rF über den gesamten Feuchtebereich
Zeitdauer bis zu stabilem Sollwert 40 Minuten zu einem beliebigen Punkt im
Arbeitsbereich
Zugangsöffnungen 1 x Ø40 links außen als Standard
(Ø40, Ø50 und Ø90 als optionales Zubehör)
(verschiedene Türoptionen)
Kammervolumen 57 Liter
Sie haben individuelle Anforderungen an einen Feuchtegenerator? Kontaktieren Sie uns für Sonderanfertigungen!

Temperatur- und Feuchtestabilität bei +35°C und 85%rF:



Modelle Feuchtegenerator Kambic C3-50

1. Standard

2. Tür mit zwei Flanschanschlüssen und zwei mehrschichtigen Isoliergläsern

3. Tür mit zwei Flanschanschlüssen
(ein mehrschichtiger Isolierblock,
ein mehrschichtiges Isolierglas)

4. Tür mit zwei Flanschanschlüssen
und zwei mehrschichtigen Isolierblöcken



Modelle Feuchtegenerator Kambic C3-50



Taupunktspiegel - MBW 473

Der Taupunktspiegel Modell 473 ist ein tragbares Gerät, das mit einem separaten Messkopf zur punktuellen und kontinuierlichen Messung von Taupunkt und Temperatur in Luft- und Gasgemischen ausgestattet ist. Basierend auf dem Taupunktspiegelprinzip sorgt der Taupunktspiegel MBW 473 für eine direkte und genaue Feuchtemessung.

Mit dem Taupunktspiegel sind Sie in der Lage, präzise Taupunktmessungen und Messungen anderer Parameter wie z.B. der relativen Luftfeuchtigkeit durchzuführen. Die Feuchtemessung des 473 ist basierend auf der Kondensationstechnologie eine Messtechnik, die eine hohe Präzision, Stabilität und Reproduzierbarkeit der Ergebnisse gewährleistet.
Highlight Taupunktspiegel 473
  • Höchsstpräzise und stabile Feuchtemessung
  • Mobile Messköpfe inkl. Temperaturfühler
  • Direktmessung ohne Gasleitung
  • Optionale barometrische Druckmessung
  • Optionale Analogausgänge ±10 V und 4-20 mA
  • LCD Farb-Touchscreen mit intuitiver Benutzerbedienung
  • Verifizierbare Kalibrierung
Datenblatt Taupunktspiegel MBW 473

Präzisions-Taupunktmesser Optidew Vision



Verbinden und loslegen
Das System ist sofort einsatzbereit.



Digitale I/O
Der 473 ist mit einem RS-232-Digitalausgang zum Aufzeichnen oder Fernauslesen der Mess- und Rechenwerte ausgestattet.



Kalibrierprüfungs Funktion
Mit der integrierten Eistestfunktion können Sie die Kalibrierung jederzeit überprüfen und so die Systemgenauigkeit und -integrität sicherstellen.



Fernmessköpfe mit Temperatursonde
Der 473 verfügt über mehrere kabelgebundene Messkopfoptionen. Diese sind für die direkte Platzierung in Kammern und anderen Umgebungen konzipiert. Für eine präzise Temperaturmessung und zur Berechnung der relativen Luftfeuchtigkeit sind diese mit einem PRT erhältlich. Zur Messung der Umgebungstemperatur ist ein separater Temperatursensor entweder am Messkopf montiert oder als separater Fernfühler mit Anschluss an die Geräterückwand erhältlich.


LCD-Anzeige mit Touchscreen

Der 473 verfügt über ein vollfarbiges LCD-Touchpanel mit hohem Kontrastverhältnis und einem großen Betrachtungswinkel für eine einfache Bedienung und Lesbarkeit.  Mit den Schaltflächen und Menüs auf dem Display können Sie jede Zeile des Displays für eine Vielzahl von Feuchtigkeits-, Temperatur- und Druckparametern konfigurieren, die entweder in SI- oder Nicht-SI-Einheiten angezeigt werden können. Ein einfacher Tastendruck schaltet jeden Parameter zwischen numerischem oder grafischem Format um.



Integrierte (optionale) Druckmessung

Die optionale Druckmessung ermöglicht den Ausgleich von Druckunterschieden am Messpunkt, womit die Messunsicherheit auf ein Minimum reduziert wird. Der Drucksensor ist mit einer Messgenauigkeit von 0,1% oder 0,01% erhältlich. Durch die Kombination von hochpräziser Taupunkt-, Temperatur- und Druckmessung kann das 473 als Transferstandard für alle drei Parameter eingesetzt werden. 



Taupunktfühler

Taupunktfühler RP2

Die Taupunktsonde RP2 verfügt über ein zweistufiges Peltierelement im kompakten Fühlerformat und über einen Anschluss zur Temperaturmessung. Sie wird mit einem kalibrierten Temperaturfühler und einem Verlängerungskabel geliefert, um eine optimale Platzierung in der Messumgebung zu ermöglichen.

Der Taupunktfühler RP2 einget sich für den direkten Einsatz in Umgebungen mit Luftumwälzung wie Feuchtegeneratoren, Klimakammern, Luftkanälen und Ausmessungen von Herstellungsverfahren.

Taupunktfühler SH2

Die Taupunktsonde SH2 verfügt über ein zweistufiges Peltierelement für die Steuerung der Spiegeltemperatur. Der Messkopf ist mit einem regelbaren Ventilator ausgestattet, der einen gleichmäßigen Luftstrom über dem Spiegel generiert. Entfernt man den Ventilator, kann der Messkopf über eine 6 mm oder ¼ “ Verschraubung an einen Messgasschlauch angeschlossen werden. Der Messkopf wird mit einem kalibrierten Temperaturfühler und zwei verschiedenen Verbindungskabeln geliefert; ein 0,5 Meter Kabel für den Anschluss am Messkopf und ein 3 Meter Kabel für den Anschluss an der Rückplatte des Gerätes.

Der SH2 Messkopf ist speziell geeignet für Klimakammer-Validierungen, den Einsatz in Feuchtegeneratoren, Brennstoffzellen-Tests und Kalibrierungen vor Ort.


Taupunktfühler

Modelle MBW Taupunktspiegel

Der 473 ist in einer Reihe von verschiedenen Modellen erhältlich, darunter: 473-RP2, 473-SH2. Die Spezifikationen für die einzelnen Modelle finden Sie in der folgenden Tabelle.

Modell 473-RP2
473-SH2
Messbereiche
Frost-/Taupunkt -20 °C bis + 70 °C -20 °C bis + 70 °C
Relative Feuchte 5 bis 99 %rF 5 bis 99 %rF
Temperatur (Kabel-PRT) -20 °C bis + 80 °C -20 °C bis +80 °C
Genauigkeit
Frost-/Taupunkt ±0,15 °C ±0,1 °C
Temperatur ±0,07 °C ±0.7 °C
Reproduzierbarkeit
Tau-/Gefrierpunkt ±0,07 °C ±0,05 °C
Temperatur ±0,05 °C ±0,05 °C
Standardausstattung
Externe Temperaturfühler Ø3 x 30 mm PRT, 0,5 m Kabel Ø2 x 100 mm PRT, 0,5 und 3 m Kabel
Digitale Schnittstelle RS-232
Spiegeltemperatursensor Platin-Widerstandsthermometer (PT-100)
Gasanschluss 6 mm oder ¼” Swagelok (nur SH2)
Transportkoffer Peli 1550, massgefertigt und mit Schaumstoff ausgestattet
Stromkabel 2,5 m
Kalibrierzertifikat Werkskalibrierung: 5 Punkte FP/TP, 3 Punkte Temperatur
Optionen
Interner barometrischer Drucksensor 0,1% oder 0,01% Genauigkeit, 700 bis 1200 mbar
Analogausgänge Zwei analog Ausgänge, wählbar -10 bis +10 V und 4 bis 20 mA
Kalibrierupgrade Upgrade zu SCS akkreditierter Kalibrierung ISO 17025


MBW Taupunktspiegel


MBW Taupunkthygrometer werden weltweit von Normungslabors auf nationaler, akkreditierter und industrieller Ebene eingesetzt. Die Taupunktspiegel sind in verschiedenen Ausführungen für Gefrier- und Taupunkte von -95 bis +95 °C erhältlich. Unsere MBW Taupunktspiegel verfügen über alle notwendigen Funktionen, um unter vielfältigen Bedingungen zuverlässige und genaue Messungen durchzuführen.

Taupunktspiegel für die Kammervalidierung

Die Taupunktspiegel weisen einen höheren Messstandard als integrierte Systeme der Klimakammern auf, so dass sie von Herstellern und Anwendern als Wartungs- und Testwerkzeug eingesetzt werden. Die Taupunkt- und Temperaturmessung per Fernmesskopf ermöglicht den Einsatz im Prüfraum bei geringer Messunsicherheit.

Die Gefrier-/Taupunktmessung kann mit einem Mehrkanal-Temperaturmesssystem wie dem MBW T12 kombiniert werden. Mit einem solchen Messsystem können räumliche Temperatur- und RH-Verteilung für Validierungszwecke gemessen, angezeigt und aufgezeichnet werden.

Die Verwendung eines Taupunktspiegels reduziert in der Regel die Gesamtmessung um bis zu 50 % im Vergleich zur Verwendung einer Sonde als Transfernormal. Dies ist das Ergebnis eines geringeren Langzeitdrifts, einer genaueren Temperaturmessung und der geringeren Unsicherheit der akkreditierten Taupunktkalibrierung.

  • driftarme Messung von Taupunkten und Temperatur
  • Automatisierte Gasentnahme bei Temperaturen bis zu 100 °C
  • Kühlspiegel im Sondenformat zum direkten Einsetzen in das Arbeitsvolumen der Kammer
  • Selbstansaugende Messköpfe
  • Gleichzeitige Messung der Temperatur zur Berechnung der relativen Luftfeuchtigkeit
  • Vollständig in sich geschlossen und leicht transportierbar
  • Integrierte Kalibrierverifikationsfunktion zur Vor-Ort-Verifizierung der Geräteleistung

Andere Themen die Sie interessieren könnten:


Inhalt