unverbindliche Anfrage

Unsere Erfahrung im Bereich der Kryokonservierung von biologischen Proben

Angelantoni Life Science hat die einzige vollautomatische Lösung auf dem Kryotechnikmarkt entwickelt, die die Risiken und Komplikationen eliminiert, welche im Zusammenhang mit der Ein- und Auslagerung von Proben existieren, die bei kryogenen Temperaturen gelagert werden. Manuelle Handhabung ist nicht nur anfällig für Fehler beim Be- und Entladen der Proben, sondern kann auch dafür verantwortlich sein, dass Proben Temperaturen ausgesetzt werden, die sich nachteilig auf deren Brauchbarkeit auswirken.

Die Expertise des ALS-Teams auf dem Gebiet der biologischen Kryokonservierung hat zur richtigen Einschätzung des Stellenwerts geführt, der jeglichen biologische Proben in Bezug auf Zeit, Arbeit, Forschung und Geld, das in jedes Projekt investiert wird, gebührt. Hierbei gilt es, die Hindernisse bei den Lagertechniken zu überwinden, da die zu bearbeitenden biologischen Materialien variable Wasserkonzentrationen enthalten, die die Gefrierstufen beeinträchtigen. Zellen sind bei Raumtemperatur instabil, thermische Belastungen führen zu einem irreversiblen Zerfall. Da Kryokonservierungsverfahren mit biologischer Materie arbeiten sind sie extrem heterogen, was natürlicherweise zur Folge hat, dass es keine universelle Einfrier-/Auftaukurve gibt.

Smartfreezer® EVO und EVO LAB sorgen für maximale Sicherheit, sowohl bei der Lagerung der Proben, als auch für das Bedienpersonal.

Alle Versionen der Smartfeezer® EVO Serie sind nach der Medizinproduktrichtlinie 93/42/EWG und deren nachfolgenden Änderungen zertifiziert - ein einzigartiges Bekenntnis des Unternehmens zu qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Produkten, die maximale Sicherheit bei der Lagerung von Proben garantieren, welche in klinischen und diagnostischen Verfahren verwendet werden.

Weitere Themen die Sie interessieren könnten:

Ultra-Tiefkühlgeräte Nexus

Hochmoderne Linie an Ultratiefkühlgeräten die in langjähriger Zusammenarbeit mit biomedizinischen Fachleuten und Unternehmen entwickelt und getestet wurden - für die Langzeitkonservierung bei -86 °C bis -40 °C.

Kühl- und Gefrierlösungen X-Cold

Für die Langzeitkonservierung biologischer Proben in wissenschaftlichen Labors, in der pharmazeutischen Forschung und Krankenhäusern bei niedrigen Temperaturen von +4 °C, -20 °C und -30 °C.

Cookies