Kontakt

Anfrage · Beratung · Bestellung

+49 - (0)721 - 62 69 08 50
oder
Anfrage senden

LogTag® TREL-8 Der Ultra-Tieftemperatur Datenlogger mit externem Messfühler

LogTag® TREL-8 Der Ultra-Tieftemperatur Datenlogger mit externem Messfühler

LogTag® TREL-8

Der LogTag® Tieftemperatur Datenlogger TREL-8 mit externem Fühler kann bis zu 8.000 Messwerte in einem Messbereich von -80 °C bis +40 °C aufzeichnen. LogTag® TREL ist für den Einsatz mit der LogTag® ST10 Fühlerserie konzipiert. Alle externen Fühler der ST10 Serie sind mit beliebigen TREL Loggern ohne Kalibrierung verwendbar.

Einsatzbereich

Überwachung von tiefen Temperaturen bei denen ein externer, lebensmittelechter Messfühler Vorteile bietet.

 

Auf einen Blick

Konzipiert für den Transport von Produkten bei extrem niedrigen Temperaturen, wie sie beim Einsatz von Trockeneis entstehen.

über Interface und LogTag® Analyzer Software, die als gratis Download zur Verfügung steht, können die einzelnen Parameter der LogTag® Datenlogger problemlos konfiguriert werden. Es werden unter anderem Aufnahmeintervall, Anzahl der aufzunehmenden Daten, kontinuierlicher Speicher, verzögerter Aufnahmestart und die Grenzwerte für die Alarmanzeige festgelegt.

Die aufgenommenen Daten werden mit Hilfe von LogTag® Analyzer ausgelesen und können sowohl in graphischer als auch tabellarischer Form analysiert werden. Automatische Datensicherung ist ebenso möglich wie das exportieren der Daten in andere Dateiformate wie MS Excel.

 

Produktmerkmale

  • Rote Alarm LED blinkt wenn Messdaten außerhalb konfigurierter Temperaturgrenzen liegen.
  • Grüne OK LED blinkt wenn Messdaten innerhalb konfigurierter Grenzwerte liegen.
  • Kontrollmarkierungen können in den Messdaten per Knopfdruck angebracht werden.
  • Aufnahmestart durch Knopfdruck mit konfigurierbarer Startverzögerung, oder Start zu festgelegtem Zeitpunkt.
  • Sekundenschnelles Auslesen der aufgenommenen Daten.
  • ‚Pre-Start Logging’ liefert Daten bereits vor dem eigentlichen Messbeginn.
  • Hohe Leistung trotz niedrigem Preis.
  • Kreditkartengröße und schmales Design ermöglichen einfachen Briefversand.
  • Echtzeituhr bestimmt Temperaturwerte sekundengenau.
  • LogTag® Analyzer Software ist kinderleicht zu bedienen und läuft auf allen gängigen Windows PCs. LogTag® Datenlogger werden damit konfiguriert, ausgelesen und die Daten analysiert, die auch in andere Formate exportiert werden können.
  • Kalibrierung der Datenlogger ist möglich, um noch höhere Genauigkeit zu erreichen.
  • Hochqualitative, vergoldete Anschlussbuchse für Fühlerkabel.

 


 

Technische Daten

Artikelnummer TREL-8
Messbereich Fühler (ST10 Fühler Serie) -80 bis +40 °C
Absolute Temperatur-Nenngenauigkeit Nenngenauigkeit für Gehäusetemperaturen zwischen 0 °C und 50 °C:
Besser als ± 1 °C von -30°C bis +20 °C
Besser als ±1,2 °C von -45 °C bis -30 °C und +20 °C bis +40 °C
Besser als ± 1,7 °C von -80 °C bis -45 °C
Datenlogger Betriebstemperatur -30 bis +70 °C
Speicherkapazität 8.000 Temperaturmesswerte (16 KB Speicher)
Aufnahmeintervall einstellbar von 30 Sekunden bis zu mehreren Stunden
Auslesezeit Bei vollem Speicher gewöhnlich weniger als 5 Sekunden, abhängig von PC und Interface.
Schutzart IP61
Spannungsversorgung 3V Lithium Batterie, kann durch Techniker ausgewechselt werden.
Batterielebensdauer 2-3 Jahre bei typischer Nutzung, länger (5-10 Jahre) wenn bei Nichtbenutzung die Energiespar-Funktion aktiviert wird.
Fühler Kabellängen Standard: 0,5 m (Artikelnummer ST10S-05)
Extralänge: 3 m (Artikelnummer ST10S-30)
Kabelkonstruktion Koaxialkabel, PTFE/FEP (Teflon®, von der FDA als lebensmittelgerecht zugelassen)
Abmessungen 86 mm (H) x 54,5 mm (B) x 8,6 mm (T)
Gewicht 35 Gramm
Gehäusematerial Polycarbonat
LogTag® Recorders behält sich das Recht vor, technische Daten des Produkts ohne vorherige Ankündigung zu ändern

Fühlerauswahl

LogTag® TREL ist für den Einsatz mit der LogTag® ST10S Fühlerserie konzipiert.
Nur Fühler dieser Serie dürfen mit TREL Loggern eingesetzt werden, der Anschluss anderer Fühler führt unter Umständen zu Messfehlern.

Anmerkung: Fühler der ST10S Serie können ohne Neukalibrierung zwischen TREL Datenloggern beliebig ausgetauscht werden, ohne dass die angegebene Nenngenauigkeit beeinflusst wird. Falls jedoch eine bestimmte Kombination aus TREL Datenlogger und ST10S Fühler kalibriert wird, um eine höhere Genauigkeit zu erzielen, muss diese Kombination für Messungen gepaart bleiben, oder die höhere Genauigkeit kann nicht gewährleistet werden. In diesem Fall ist die Genauigkeit nicht auf andere TREL oder ST10S übertragbar.

ST10S Fühler wird an Datenlogger angeschlossen

Wie erkenne ich einen ST10S Fühler?

Fühler der ST10S Serie unterscheiden sich von den Fühlern anderer Serien durch die grüne Ummantelung am Steckerende des Kabels.

Edelszahfühler kurz, ohne Griff, ST10-05 und ST10S-30

ST10S-05 (0.5m)
ST10S-30 (3m)

Edelstahlfühler kurz, ohne Griff

Dieser Fühler besteht aus 22 mm langem, abgerundeten Edelstahl (SS316, entspricht DIN EN 10088 1.4401), Ø 5 mm, ohne Griff, jedoch mit angegossener Zugentlastung, die auch vor eindringender Feuchtigkeit schützt.
Alle verwendeten Materialien inklusive des Kabels sind lebensmittelgerecht.
Der Fühler wird komplett mit LogTag® TREL kompatiblem MCX Stecker und vorkonfektioniertem Kabel geliefert (0,5 m für ST10S-05 und 3 m für ST10S-30).


Inhalt