HOBO Anwendungsgebiete

Gebäudetechnik

Überwachung der Luftqualität

Mann mit Smartphone in der Hand und HOBO Datenlogger in einer Hand

Den Angaben der US Umweltschutzbehörde EPA zufolge gehören Schadstoffe in der Raumluft zu den fünf führenden Umweltrisiken für die öffentliche Gesundheit. Dies unterstreicht die Notwendigkeit für Raumluft von hinreichender Qualität innerhalb von Gebäuden. Raumluftqualität kann durch eine Reihe von Faktoren beeinträchtigt werden, darunter Rauch, mikrobielle Verunreinigungen, flüchtige organische Verbindungen und Gase wie Kohlenmonoxid, Kohlendioxid und Radon. Des Weiteren kann Luftfeuchtigkeit zu überhöhten Heiz- und Kühlkosten führen, Gebäudeteile beschädigen sowie Schimmel- und Bakterienwachstum unterstützen, was zu Allergien und Atemwegserkrankungen beiträgt.

Hier ermöglicht eine lückenlose Überwachung den Spezialisten für Luftqualität, Daten über die Bedingungen im Gebäude zu erfassen, etwaige Problemursachen aufzuspüren und Lösungen zu deren Eliminierung zu erarbeiten. Eine solche Überwachung kann dann auch die Effektivität der umgesetzten Lösungen nachweisen.

Datenlogger von Onset liefern zuverlässige und genaue Überwachung von Parametern der Raumluftqualität, mit deren Hilfe Probleme diagnostiziert werden können, welche die Innenraumluft von Gebäuden beeinträchtigen.

 


Überwachungen von HLK/K Systemen

Systeme für Heizung, Lüftung und Klima-/Kühltechnik (HLK/K) regeln das thermische Wohlbefinden im Inneren von Gebäuden und erhalten eine ausreichende Luftqualität durch Zirkulation und Frischluftzufuhr. Gebäudebetreiber und Anlagenbauer, die für diese Systeme verantwortlich sind, sind bestrebt, dass HLK/K Gerätschaften effizient arbeiten, so dass eine angemessene innere Umgebung aufrechterhalten wird und Betriebskosten in einem überschaubaren Rahmen gehalten werden.

Um eine bessere Leistung von HLK/K Systemen zu erreichen, gibt die Innenraumüberwachung wertvolle Rückmeldungen in Bezug auf die Systemoperationen, und gibt Einblicke, die sowohl Korrekturen bei Ineffizienzen als auch Optimierung der eingesetzten Anlagen ermöglichen. Hier kann die Überwachung zudem Chancen zu Verbesserungen in der Energieeffizienz eröffnen und eine Validierung von Neuerungen ermöglichen, die zu einer Zertifizierung für „Grüne Gebäude“ beitragen können.

Onset HOBO-Datenlogger ermöglichen eine genaue Überwachung der Umgebungsbedingungen in Gebäuden, und helfen so den Baufachleuten, mechanische Probleme zu diagnostizieren und Ursachen zu lokalisieren, die den Komfort im Gebäudeinneren beeinträchtigen. Dies sorgt für eine bessere Balance zwischen gesunder und komfortabler Innenraum-Umgebung und anfallenden Energiekosten.

Hand hält Datenlogger vor einer Lüftung


Energieaudits

Hand hält Datenlogger, im Vordergrund. Im Hintergrund überprüft ein Mann eine Klimaanlage

Heutzutage ist es äußerst wichtig, dass Energieverbrauch und -verluste innerhalb von Gebäuden gezielt lokalisiert und quantifiziert werden können, um eine Strategie zu entwickeln, mit der die Energieeffizienz verbessert werden kann. Als wichtiger erster Schritt zur Energieeinsparung dienen hier Energieaudits, über die der Energiefluss innerhalb von Gebäuden analysiert werden kann. Darüber werden Möglichkeiten zur Leistungsoptimierung identifiziert, und Energiekosten werden transparenter.

Über Energieaudits wird eine Vielzahl von Informationen gewonnen und zur Analyse gesammelt. Diese enthalten unter anderem Systemleistungsdaten, Energieverbrauch, Wetterdaten und andere Informationen bezüglich der Gebäudefunktionen und der Gebäudehülle.

Onset bietet eine Reihe von branchenführenden Datenloggern, Sensoren und Software für die Erfassung und Analyse von Schlüsselinformationen zur Nutzung in Energie-Audits. Onsets richtungsweisende Werkzeuge ermöglichen es den Energie-Audit Experten, genaue Energie- und Leistungsdaten zur Charakterisierung von Gebäuden-Energieprofilen zu erfassen, Bedarfsspitzen zu verwalten, Energieverluste zu reduzieren und den effizienten Betrieb der Gebäudeanlagen zu gewährleisten, was letztendlich zu besseren Entscheidungen bei Energieeinsparungsmöglichkeiten führt.

 


Bestandserhaltung

Museen, die wichtige Exemplare, Artefakte und Kunstsammlungen beherbergen, müssen größte Sorgfalt zu deren Schutz und Pflege an den Tag legen. Bei der Konservierung von historischen Materialien ist die Erhaltung eines stabiles Raumklimas für die ordnungsgemäße Instandhaltung nötig.

Temperatur und relative Feuchtigkeit (rF) müssen dazu üblicherweise streng kontrolliert und auf angemessenem Niveau gehalten werden. Ungünstige Umgebungsbedingungen können Artefakte möglicherweise beschädigen und deren Zustand verschlechtern.

Onset HOBO-Datenlogger können die Kuratoren und Archivare dabei unterstützen, angemessene Umgebungsbedingungen für Kunstwerke und kulturell bedeutende Stücke zu garantieren und dabei eine Balance zwischen Objekterhaltung und gleichzeitigem Komfort der Besucher zu ermöglichen.

verschiedene Vitrinen in einem Museum


 


Umweltmonitoring

Küstenökologie

Hand hält TidBit Datenlogger vor Gewässer

Küstengebiete sind reich an biologischer Vielfalt und aufgrund ihrer ökologische Bedeutung und natürlichen Lebensgrundlagen hoch geschätzt; oft beherbergen sie einzigartige und wichtige Lebensräume. Viele Ökosysteme in diesen Bereichen sind leider empfindlich und zunehmend durch starken Wachstum und Landerschließung entlang der Küsten gefährdet.

Aus diesem Grund ist es unverzichtbar, die Ökologie in den Küstenregionen zu untersuchen und zu verstehen, wie diese natürlichen Systeme auf veränderte Umweltbedingungen reagieren. Daten aus Überwachungsprogrammen können hier wichtige Einblicke gewähren und dazu beitragen, dass diese Ökosysteme besser verwaltet und geschützt werden können.

Onset Datenlogger bieten Forschern, Ökologen und Planern zuverlässige Werkzeuge für die Überwachung der Küsten- und Meeresumgebungen und zur Beurteilung möglicher Auswirkungen von menschlichen Tätigkeiten und globalem Klimawandel.

 


Hydrologie

Hydrologische Studien spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewirtschaftung von Wasserressourcen. Sie tragen dazu bei, dass effektivere Lösungen im Zusammenhang mit der Wasserverfügbarkeit und Wasserverteilung erarbeitet werden können. Die Hydrologie-Forschung liefert wichtige Informationen für die Hochwasservorhersage, Wasserversorgung, Wassersparmaßnahmen, den Betrieb von Wasserspeichern und die Planung von Großwasserprojekten.

Zur Durchführung von hydrologischen Untersuchungen werden Wasserstands- und Strömungsdaten von Wasserstraßen, Seen, Grundwasser-Systemen und anderen Wasserressourcen von den Überwachungssystemen aufgezeichnet. Diese liefern wichtige Informationen zu den Umgebungsbedingungen, wie sich diese im Lauf der Zeit ändern, und wie Entscheidungen daraus resultieren.

Onset bietet eine Reihe von widerstandsfähigen Datenloggern für den Einsatz in der Langzeit-Überwachung von Wassergebieten, die Hydrologen mit genauen Messungen versorgen, und dabei zuverlässige Leistungen unter schwierigen und anspruchsvollen Bedingungen erbringen.

Hydrologe untersucht Wasser


Überwachung der Wasserqualität

kleiner Fluss in der Natur

Eingriffe des Menschen in die natürlichen Lebensräume durch Wachstum, Urbanisierung und Industrialisierung belasten die vorhandenen Wasserressourcen enorm. Klimaveränderungen und weltweite Wasserverknappung vervielfachen diese Beanspruchungen und bedrohen so eine dauerhafte Wasserversorgung.

Als wichtige Maßnahme zum Schutz von Wasserwegen und -Ökosystemen kann die Überwachung der Wasserqualität und des Wasserstands wertvolle Daten und Erkenntnisse liefern, die Wissenschaftlern und Wassermanagern helfen, die Zustände von Wasserressourcen besser zu verstehen, wie sie sich ändern, und wie sich Einflüsse von Landerschließung, Landwirtschaft und andere Aktivitäten auswirken. Informationen wie Wassertemperatur, Wasserstand, gelöster Sauerstoff, Leitfähigkeit, Salzgehalt, pH-Wert und Trübung geben den Gemeinden und Städten wichtige Aufschlüsse über Wasserbelastung und ermöglichen fundierte Entscheidungen über Wasserbewirtschaftung und -reinhaltung.

Onset stellt dazu Datenlogger in Forschungsqualität für die präzise Erfassung von Wasserqualität und Wasserstand bereit. Die Onset-Datenlogger sind einfach in der Handhabung, zuverlässig, und zudem kinderleicht zu installieren. Sie sind in der Lage, unter rauesten Umgebungsbedingungen und in extremen Temperaturbereichen zu arbeiten. 

 

 


Agrarwissenschaftliche Forschung

Die Agrarforschung ist eine wichtige Triebfeder in der Agrarindustrie, und stellt Know-How und Daten zur Verfügung, die landwirtschaftliche Erkenntnisse vorantreiben. Dies führt zu besseren Anbaumethoden, gesteigerter Ertragsqualität und größerer Produktivität. Mit Hilfe dieser Forschungsprojekte hat die Industrie erhebliche Fortschritte in vielen landwirtschaftlichen Herausforderungen gemacht, einschließlich der Entwicklung nachhaltig orientierter Techniken und effizienteren Anbaumethoden.

Mit Hilfe der Agrarforschung können Agrar-Profis dazu beitragen, Bewässerungskosten zu verringern, Erträge zu erhöhen, eine bessere Ausnutzung landwirtschaftlicher Flächen zu erzielen und Schädlingsbekämpfung zu optimieren.

Onsets Überwachungsprodukte und Sensoren bieten Zugang zu einer Reihe von Boden- und Umgebungsdaten und versorgen so die Agrarbetriebe mit genauen und zuverlässigen Informationen, die zu klugen Entscheidungen bei der Bestandsführung beitragen.  

Hand hält wetterfesten Datenlogger vor einem Feld


 

Umweltforschung

HOBO Wetterstation auf einem Feld

Das Gebiet der Umweltforschung ist dynamisch und multidisziplinär, und umfasst verschiedene wissenschaftliche Bereiche in der Erforschung des Erdsystems, einschließlich der vom Menschen verursachten Auswirkungen auf die Umwelt. Die Umweltforschung bildet den Grundstock dieser Disziplin, und ermöglicht es den Umweltwissenschaftlern, natürliche Prozesse zu untersuchen, deren Wechselwirkungen zu studieren und Lösungen für Umweltprobleme zu erarbeiten.

Ökologische Untersuchungen, Bodenanalysen, Klimaerhebungen und andere Umweltuntersuchungen werden durch den Einsatz von Überwachung und Datenerfassung gefördert, so dass eine vollständige und genaue Beurteilung möglich wird.

Onset Datenlogger, Wetterstationen und Software bieten den Umweltwissenschaftlern verlässliche Werkzeuge zum Sammeln der komplette Bandbreite an Umgebungsdaten, die zu einem besseren Verständnis der Umweltbedingungen führen.