MSR - Mini-Datenlogger

Bei der MSR Serie handelt es sich um miniaturisierte, universelle Datenlogger zur Messung und Speicherung unterschiedlicher physikalischer Messgrößen.

Die MSR-Loggerserie eröffnet ungeahnte Möglichkeiten in der Messtechnik und verbindet HighTech und Bedienerfreundlichkeit zu einer perfekten Einheit. Es handelt sich um wegweisende und multifunktionale Datenlogger, die bei unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz kommen.

Nutzen Sie die MSR-Datenloggerserie als Temperaturlogger, Feuchtelogger, Drucklogger, Lichtlogger oder für jede beliebig andere Messgröße.


Neben der Möglichkeit Temperatur, Feuchte, Druck und Licht zu bestimmen, ist die MSR Datenlogger Serie ganz speziell optimiert für die Aufzeichnung von Beschleunigungsvorgängen wie Schocküberwachung, Vibrationsmessung, Bewegungsbestimmung, Erschütterungsanalyse, Schwingungsmonitoring, Humanschwingung, Gierratenüberwachung und vielen mehr.

Das Bestimmen und Überwachen dieser Größen ist oft unerlässlich und gibt wertvolle Aufschlüsse über Vorgänge und Abläufe in der Produktentwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, aber auch wenn es darum geht die Performance zu steigern, Bewegungsmuster zu analysieren oder Haftungsansprüche geltend zu machen.

Typische Einsatzgebiete für MSR Datenlogger:

  • Transportüberwachung
    Erschütterungsaufzeichnung von kritischen Gütern mit dem Ziel unsachgemäße Behandlung (Sturz, hartes Aufsetzen, unerwünschtes Kippen, Stöße, etc.) der Ware zu belegen.
  • Verweilzeitenüberwachung im Betrieb oder beim Transport
    Z.B. wie lange stand die Ware im Zoll, Containerhafen, Lager, Zwischenhändler, etc.
  • Verpackungsoptimierung
    Durch Schockmessungen gewonnene Erkenntnisse helfen bei der Auslegung und Dimensionierung von Verpackungen aller Art
  • Performancesteigerung und Qualitätssicherung
    Schwingungs- und Vibrationsmessungen liefern wertvolle Daten zur Verschleißreduzierung an Anlagen, Auslegung von Lagern und Dämpfern, Geräuschreduktion an Motoren, Erkennung von Unwucht, etc.
  • Humankräfte
    Das Erfassen von Bewegungsmustern (Ganzkörperschwingungen, Hand-Arm-Schwingungen) am Menschen sowie von außen auf den Organismus einwirkende Kräfte sind unerlässlich wenn es gilt Krankheiten aufzuspüren, Rehabilitationsmaßnahmen zu verfolgen oder menschengeführte Arbeitsgeräte zu optimieren
  • Crash-Test
    Beschleunigungsanalysen an Fahrzeugen und Sicherheitssystemen aller Art helfen Schwachstellen aufzudecken
  • Diebstahlüberwachung
    Neben Erschütterungsmessungen kann ein MSR Datenlogger über den eingebauten Lichtsensor auch festhalten, ob und wann z.B. ein Container geöffnet wurde
  • Weitere Anwendungsbeispiele finden Sie hier

Besonderheiten:

  • Gigantisch mini (daumengroß, bis zu 16g leicht)
  • Bis zu 5 Messgrößen wählbar: Temperatur, Feuchte, Druck, Licht, Beschleunigung/Lage
  • Alle Messgrößen dieser Welt erfassbar durch die Anschlussmöglichkeit eigener Messwertgeber mit einer Aufzeichnungsrate bis 1.000 Messungen pro Sekunde
  • Kostenlose, sehr bedienerfreundliche Datenanalyse-Software
  • Interner Speicher für bis zu 2.000.000 Messdaten, durch microSD-Karte auf 1 Milliarde (!) erweiterbar
  • Bis zu 3.200 (!) Messungen pro Sekunde für schnelle Abläufe wie z.B. Schock- und Schwingungsüberwachung
  • Datenlogger mit USB-Schnittstelle zur Verbindung mit dem PC
  • Aufladbarer Lithium-Polymer-Akku
  • Robuste Bauweise, wasserdichte Ausführung verfügbar 

 

Andere Themen die Sie interessieren könnten: